Schmelzextrusion
(HME – Hot Melt Extrusion)

Mit der Schmelzextrusion verfügen wir über ein kontinuierliches Herstellverfahren, das uns die Schmelzeinbettung von Wirkstoffen mit 

schwieriger Bioverfügbarkeit (BCS Klasse III und IV) ermöglicht.