Permeation

Mithilfe verschiedener Modelle prüfen wir die Permeation und Penetration von Wirk- und Hilfsstoffen. Neben der klassischen Franz-Zelle bieten wir auch Ussing–Kammern und das Saarbrückener Modell  unter Verwendung von Humanhaut, Schweinehaut, Bukkal-Mukosa 

(Schwein) und Dünndarm-Mukosa (Ratte) an. 

 

Gerne entwickeln und etablieren wir auf unsere Kunden angepasste Modelle und bieten auf Anfrage alternative Tierhäute und künstliche Membranen an.